Mir sind dä weltberüemdi Geissächor!

Veröffentlicht am 7 Kommentare

Wenn Schauspieler ihren Namen auf dem Besetzungszettel des Märchens entdecken, dann können die Reaktionen sehr unterschiedlich ausfallen. Von derben Flüchen bis zum schelmischen Grinsen ist nahezu alles möglich. Märchen spielen ist durchaus kein Zuckerschlecken. Kinder sind das herausfordernste Publikum, das man sich im Zuschauerraum versammeln kann. Kinder sind nicht höflich. Wenn man sie nicht ergreift, dann nehmen sie ihr Amüsement selbst in die Hand und entwickeln lustige Seitenhandlungen zwischen den Stuhlreihen. Kinder erfolgreich zu bespielen, sie an eine Geschichte zu fesseln, erfordert viel Wachheit, manchmal blitzgescheites improvisieren, sportliche Höchstleistungen… und das alles morgens, nicht selten zweimal hintereinander, gegebenenfalls täglich und unter Bewältigung eines umfangreichen Vorstellungsvolumens. Andererseits sind Kinder aber auch das hinreißenste Publikum. Sie sind direkt und lassen sich mit ganzer Seele ein. Sie werden zu Mitspielern, zu Cheerleadern ihrer Lieblinge und Beschützern gegen die Bösen der Geschichte. Ich gebe offen zu, dass ich an einem Kinder- und Jugendtheater schlecht […]