„Ändere die Welt, sie braucht es.“ (B. Brecht) – eine Petition für das Volkstheater Rostock

Veröffentlicht am Schreibe einen Kommentar

(Als Winston Churchill gebeten wurde die Förderung der Kunst zugunsten der Finanzierung der Kriegeskosten zu beschneiden antwortete er lediglich „wofür kämpfen wir dann?)   Roland Methling weiß wofür er kämpft. Er tut das hartnäckig und seit vielen Jahren. Er kämpft gegen das Rostocker Theater in seiner jetzigen Vierspartengestalt mit eigenem Ensemble. Ein Bespieltheater soll es nach seinem Willen werden, damit kommt er nicht durch. Er kündigt den frisch verpflichteten Intendanten Sewan Latchinian, damit kommt er auch nicht durch. Jetzt sollen die Sparten Schauspiel und Tanz geschlossen werden. Damit könnte er durchkommen… Rostock ist berühmt für seine Hanse Sail. Rostock ist auch berühmt für das viertägige braune Progrom gegen die Zentrale Aufnahmestelle für Asylbewerber in seinem Stadtteil Lichtenhagen 1992 mit eigenem Wikipedia-Eintrag. Die Hanse Sail findet einmal im Jahr statt. Als 20 Jahre nach den Ausschreitungen in Lichtenhagen ein Gedenkmarsch stattfand musste der, aus diesem Anlass gepflanzte „Mahnbaum“ (übrigens eine deutsche […]

Die AfD und die Kultur – Portrait einer schwierigen Beziehung

Veröffentlicht am 9 Kommentare

In allen Wahl- und Parteiprogrammen der Afd, die ich recherchiert habe, wird bedeutsamer Wert auf Bildung und die deutsche Sprache gelegt. Einer Partei mit so eindeutigen Schwerpunkten sollte der Zusammenhang beider Themen mit Kultur nicht entgehen. Es wäre zu erwarten, dass dezidierte Vorstellungen dazu beschrieben werden. Ganz so einfach ist es nicht. So besorgt sich beispielsweise die Hamburger Afd auf 28 Seiten u.a. über Ferienwohnungen, Überschwemmungsgebiete und sauberes StadtGrün – über Kultur findet man nichts. Immerhin ist sie damit weiter als die AfD Thüringen. Wenn man dort auf das Wahlprogramm klickt… erhält man das Logo des Wahlprogramms – und ja, nur das Logo. Kultur ebenso abwesend, wie …naja, alles andere eben auch. Ich beschließe grundsätzlicher vorzugehen und steuere die landesweite Website der AfD an. Acht Themenkomplexe sind dort aufrufbar, nein, Kultur gehört nicht dazu. Ich klicke hoffnungsvoll auf die Rubrik Bildung, denn dorthin könnte man sie sinnvoll verräumt haben. Hat […]

YES!

Veröffentlicht am 8 Kommentare

Was bedeutet „Lügenpresse“? Das Wort bedeutet: wenn Du nicht meiner Meinung bist, dann lügst du. Und: weil du sowieso lügst muss ich mich mit dir nicht mehr auseinandersetzen. Deshalb: brauche ich mich mit niemandem auseinandersetzen, der anderer Meinung ist oder meine Meinung hinterfragt. Denn entweder ist die oder der Teil der Lügenpresse – oder ein verblendetes armes Opfer der Lügenpresse. Fazit: Meine Meinung steht fest – bitte verwirren Sie mich nicht mit Fakten oder Fragen. Dunja Hayali hat genau das getan. Immer wieder, beharrlich und vor Ort. Sie hat zugehört, nachgefragt, ungeschützt, ruhig. „Menschen interessieren mich.“ sagt sie. Für ihre Berichterstattung ist sie in den Sozialen Medien attackiert worden… ein besseres Wort dafür gibt es nicht. Ich habe überlegt an dieser Stelle Beispiele an zuführen. Sie sind leicht zu finden. Unter YouTube-Videos, auf Facebook, auf Twitter, in den Kommentaren zu ihren Sendungen. Es braucht keine Mühe sie zu finden, es […]