Vita

Größe: 170 cm
Gewicht: 68 kg
Haarfarbe: dunkelblond
Augenfarbe: graublau

 

Ausbildung: Westfälische Schauspielschule Bochum

 

BISHER GESPIELTE ROLLEN (Auszug aus allen Produktionen)

 

Schauspielhaus Bochum 1994-1995

Brennende Finsternis, Esperanza

 

Anhaltisches Theater Dessau 1995-2003

Die Dreigroschenoper, Polly
Sommernachtstraum, Hippolyta/Titania
Endstation Sehnsucht, Stella
König Lear, Regan
Extremities, Patricia
Hamlet, Königin

 

Mainfranken Theater Würzburg 2003-2005

Der nackte Wahnsinn, Belinda
Anatevka (Der Fiedler auf dem Dach), Golde
Antilopen, die Frau
Die Präsidentinnen, Grete
Misery, Annie

 

Theater Regensburg 2005-2010

Hexenjagd, Elisabeth Proctor
Die bitteren Tränen der Petra von Kant, Marlene
Penthesilea, Prothoe
Tod eines Handlungsreisenden, Linda
Die Nibelungen, Brunhild
Mein und dein Herz (Medeia), Nia

 

Theaterlabor Bremen 2011-2012

Das Traumspiel, der Quarantänemeister
Die berühmtesten Dramen der Welt (Für die Gegenwart bearbeitet und radikal gekürzt), Gessler, Nathan, Mephisto

 

Theater St.Gallen 2012 – 2016

 

Ja, Schatz, Maria Magdalena
Heidi, Fräulein Rottenmeier
Paul Grüninger, die Frau
Das Kätchen von Heilbronn, Gräfin Helena
faust_requiem, Erdgeist, Hexe, Baucis, Sorge

 

 

Besondere Kenntnisse

Gesang (Alt), Commedia, Expressive Maske, Clowns, Judo, Fechten, Reiten

 

Fremdsprachen/Dialekte

Englisch (fließend), Hamburgisch, Rheinländisch

 

Workshops

Pantomime und Körpersprache bei Samy Molcho, Wien

Der Schauspieler im Zentrum bei Pjotr Olev, Hamburg

 

Auszeichnung

Solo-Förderpreis für Schauspielstudenten des Bundesministeriums für Bildung 1994

 

Theatertreffen

Berliner Theatertreffen 1994 mit „Brennende Finsternis“

4. Theatertreffen Brandenburg/Sachsen-Anhalt 1999 mit „Faust II“
6. Theatertreffen Brandenburg/Sachsen-Anhalt 2001 mit „Schöne Bescherungen“

23. Bayerischen Theatertage 2005 mit „Die Präsidentinnen“ in Bamberg
24. Bayerischen Theatertage 2006 mit „Der zerbrochne Krug“ in Memmingen
25. Bayerischen Theatertage 2007 mit „Antigone“ in Fürth
26. Bayerischen Theatertage 2008 mit „Penthesilea“ in Ingolstadt
27. Bayerischen Theatertage 2009 mit „Nora“ in Coburg
28. Bayerischen Theatertage 2010 mit „Don Carlos“ und „Medeia“ in Regensburg

 

 

 

© der Fotos

Westfälische Schauspielschule 

Schauspielhaus Bochum

Anhaltisches Theater

Mainfranken Theater

Theater Regensburg

2 Gedanken zu „Vita

  1. Liebe Silvia Rhode,

    gehe ich Recht in der Annahme, dass der soeben eingetroffene Kommentar zur Situation Sachsen-Anhalt von Ihnen stammt? Sie kennen das Procedere der Authentifizierung ja schon.

    Herzlich

    Christian Rakow

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.