Sie haben die Wahl!

Veröffentlicht am 2 Kommentare

Man kann Populisten viel vorwerfen. Hauptsächlich, dass sie Angst schüren und versprechen, sie und nur sie allein könnten die Probleme dazu lösen. Im Zuge dieser Schwarzweißmalerei lügen sie. Nicht zu knapp. Aber wenn es um ihre tatsächlichen Ziele geht lügen sie fast nie. Schauen wir zurück in die kürzere Vergangenheit – das ist einfacher, als ohne Kristallkugel in die Zukunft zu schauen. Donald Trump ist Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika – nicht, weil er die meisten Stimmen hatte… aber er hatte genug. Er hatte sie weil Latinos ihn gewählt haben, People of Colour, die LGBT-Community, ältere Menschen, Muslime und Frauen. Sie alle müssen, das ist Mathematik, zusammen mit den Nichtwählern, Sorge getragen haben ihn ins Amt zu hieven. Dann trat der „muslim ban“ in Kraft und die Muslime waren entsetzt. Dann machte er sich daran den medizinischen Versorgungscentern von Planned Parenthood die staatliche Förderung zu entziehen – in Amerika für […]

Alle Hollywoodeliten jetzt mal pscht???

Veröffentlicht am 1 Kommentar

In den Kommentarfunktionen der sozialen Medien tummelt sich ein Wort – „Eliten“…oftmals kombiniert mit der Verortung „da oben“. Damit beschrieben werden jeweils unterschiedliche Gruppen oder Individuen, welche es gewagt haben Standpunkte zu vertreten, die dem Kommentierenden missfallen. „Eliten“ wird dabei nicht inhaltlich verwendet, sondern diskreditierend. „Eliten“ können so ziemlich alles sein… Liberale, Politiker, Humanisten, jeder, der mehr verdient als man selber und diverse mehr. „Die Eliten“ ist ein unfasslich universelles Werkzeug, das eine Meinung aufgrund ihrer Abstammung angreift – und sich deswegen nicht die Mühe machen muss sie inhaltlich zu widerlegen. Praktisch. Aber klären wir, was „Elite“ eigentlich bedeutet. Wikipedia definiert die Elite als „eine Gruppierung (tatsächlich oder mutmaßlich) überdurchschnittlich qualifizierter Personen“ und unterschiedet u.a. zwischen „Machteliten“ und „Bildungseliten“. Schnittmenge möglich. Das bedeutet, wenn ein Mensch gebildet oder einflussreich oder im Bestfall beides ist, dann gehört er zur Elite. Aber wir haben da ja noch den Stolperstein „mutmaßlich“ und mutmaßen […]