Sie haben die Wahl!

Veröffentlicht am 2 Kommentare

Man kann Populisten viel vorwerfen. Hauptsächlich, dass sie Angst schüren und versprechen, sie und nur sie allein könnten die Probleme dazu lösen. Im Zuge dieser Schwarzweißmalerei lügen sie. Nicht zu knapp. Aber wenn es um ihre tatsächlichen Ziele geht lügen sie fast nie. Schauen wir zurück in die kürzere Vergangenheit – das ist einfacher, als ohne Kristallkugel in die Zukunft zu schauen. Donald Trump ist Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika – nicht, weil er die meisten Stimmen hatte… aber er hatte genug. Er hatte sie weil Latinos ihn gewählt haben, People of Colour, die LGBT-Community, ältere Menschen, Muslime und Frauen. Sie alle müssen, das ist Mathematik, zusammen mit den Nichtwählern, Sorge getragen haben ihn ins Amt zu hieven. Dann trat der „muslim ban“ in Kraft und die Muslime waren entsetzt. Dann machte er sich daran den medizinischen Versorgungscentern von Planned Parenthood die staatliche Förderung zu entziehen – in Amerika für […]

Who’s American?

Veröffentlicht am Schreibe einen Kommentar

Thanks to my mother I was raised being told the wisdoms and tales of the Native American people. Quite uncommon childhood tales for somebody growing up in the 1970’s in Germany. But I benefit from being gifted with a quite unusual, fairly wonderful and open minded mother. Processing the news and consequences arising from the actions taken by president Trump (I still feel a bit of a shiver writing down these two words following each other) – the tales of my childhood kicked in. Feeling furious about the news and having absolutely no march or demonstration close by to release this anger, I created a little work to express my perspective. The pictures used are released under Creative Common License. The Trump picture was taken by Michael Scott Vadon. The picture of an unnamed Gros Ventre Native American was taken by Edward Curtis and first published 1909. Please provide these […]