Think Big für’s Volkstheater Rostock

Veröffentlicht

Mir wurde gerade warm um's Herz. Mehr durch Zufall klickte ich mich auf einen YouTube-Beitrag von Fabian Nehring. Er studiert offensichtlich an der Universität Rostock und geht gerne ins Theater – was ja in Rostock seit der Schließung der Hauptspielstätte Ende Februar mit gewissen Schwierigkeiten verbunden ist.

Also überlegte er, was zu tun sei, kombinierte eine Idee mit einer derzeit laufenden o2-Aktion, erstellte einen kompakten Film über sein Anliegen und reichte seine Idee ein.

Link: Fabians Idee…

Lieber Fabian… (bitte um Erlaubnis Dich im Überschwang der Freude über diese Entdeckung zu dutzen!)… sollte ich jemals an einem Theater engagiert sein, dass sich gegen ähnliche Schwierigkeiten durchsetzen muss, wie das in Rostock derzeit der Fall ist, dann wünsche ich mir sehr, dass in meiner Stadt Theaterfans leben, die wie Du kreative Ideen haben, sich hinter selbige klemmen und sie in Taten verwandeln.

Jeder Schauspielerin/jedem Schauspieler, jedem Theatermacher muss bei solchen Aktion aus den Reihen des Publikums das Herz aufgehen. Ich kann Dir nur die Daumen drücken, dass Deine Idee eine Verwirklichung findet… denn ich finde sie kreativ, persönlich und sehr engagiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.