2013

In Deutschland leben knapp über 81 Millionen Menschen. Letztes Jahr verballerten sie zu Silvester Feuerwerk im Wert von 113 Millionen Euro.
Und ja, nur zu Silverster.
In der Schweiz ist das anders. Dort leben rund 8 Millionen Einwohner und sie feuern halbjährlich… am 1.August, dem Nationalfeiertag der Schweiz, und zu Silverster. Den Jahreswechsel betreffend konnte ich keine verläßlichen Zahlen finden, aber dieses kleine Land schafft es schon im August geschätzte 1500 Tonnen Feuerwerkskörper im Gesamtwert von rund 25 Millionen CHF (über 20 Millionen Euro) in die Luft zu jagen. Die Schweizer lieben Feuerwerk und es ist nicht unrealistisch anzunehmen, dass sie es Silvester auf ähnliche Werte bringen.
Frisch in der Schweiz eingetroffen schlenderte ich am Nationalfeiertag durch die Innenstadt, begleitet von einer Requisiteurin, welche sich gut mit allen Facetten von „Bühnenkawumm“ auskennt und im Besitz eines gültigen Pyroscheines ist. Die Verkaufsstände für spätentschlossene Feuerwerkszündler wurden fachmännisch begutachtet und anschließend mit großen anerkennenden Augen wieder verlassen. Die Auswahl ist umfassend und wäre anteilig in Deutschland nicht zum freien Verkauf zugelassen.

Ich wünsche allen für 2013 Gesundheit, Neugier, Mut, Kraft, Ideen, Spaß und Lachen.

Ready to launch 2013… have a splendid year!!!

3 Gedanken zu „2013

  1. Nun ja….. es ist eine Menge Geld, was verpufft und in die Luft geballert wird. Verhindern kann man das nicht und Belehrungen bieten sich nicht an und bringen nichts. Hier gilt der alte Spruch : Das ist nun mal so …..

    Alles Gute im Neuen Jahr……………………

    Mal sehen ob ich in der Spielzeit 2013 dazu komme, ein Theaterstück anzusehen.

    LG Brain

  2. Sicher… Brot statt Böller, Theater retten statt Feuerwerk… aber das muss jeder selbst entscheiden – und Raketen kosten Geld, Raumfahrtfans wissen das. 😉
    Übrigens… nicht, dass ich es vergesse, Dein Buch ist eingetroffen. Bin noch nicht zum lesen gekommen, aber ich danke Dir für die Lektüre und freu‘ mich auf’s hineinschauen. Gutes neues Jahr…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.